Wildpark Lüneburger Heide Rundgang

Jansens Pott macht Winterschlaf und ändert sich

Veröffentlicht: 28. November 2022

Autor: Thomas Jansen

Wir wollten mal ein kurzes Lebenszeichen geben. Wir sind noch da, auch der Blog lebt noch. Aber er geht jetzt in eine Art Winterschlaf, vielleicht mit kurzen Aufwachphasen. Und auch sonst werden sich hier ein paar Dinge ändern.

Der Blog macht Winterschlaf

Aktuell gibt es wenig zu berichten. Wir fotografieren nicht, wir reisen nicht, wir gehen nicht in den Zoo, für lange Radtouren ist es uns auch zu kalt. Daher verfällt dieser Blog jetzt in einen Winterschlaf, bis es im Frühling wieder mehr zum Schreiben gibt.

Da wir ab dem kommenden Jahr ein paar Änderungen hier einführen wollten, können wir diese auf vorziehen und auf Lückenfüller-Content jetzt schon verzichten. Sollten wir in den kommenden Wochen doch mal mit der Kamera unterwegs sein, zum Beispiel für unseren Neujahrs-Besuch im Duisburger Zoo, dann gibt es natürlich auch ein paar Fotos hier.

Änderungen bei den Inhalten auf dem Blog

Ab nächstem Jahr Ab sofort werden wir hier nur noch Beiträge veröffentlichen, wenn wir auch etwas Neues zu berichten haben. Wenn wir also von einer Reise zurückkommen, wenn wir eine Fototour gemacht haben, nach einer schönen Radtour mit tollen Eindrücken.

Diesen ganzen „Lückenfüller“-Content wird es nicht mehr geben. Also keine Montagsfotos mehr (die gibt es weiter, aber bei Mastodon), keine Monatsrückblicke, keine sinnfreien Beiträge mit Low-Content-Inhalten.

Warum machen wir das? Ganz einfach, wir merken gerade, wie schön es ist, über Erlebnisse zu schreiben, die man erlebt, erfahren, gespielt hat. Über Dinge, die vielleicht den Lesenden weiterhelfen, die wir mit Herzblut rüberbringen können. Ihr ahnt es vielleicht schon, aktuell sind das, passend zur Jahreszeit, halt unsere Brettspiele.

Das Thema ist ja hier verschwunden und rüber auf den Brettspiel-Pott gezogen. Nachdem wir die Beiträge hier entfernt hatten, merkten wir erst, wie wenig Beiträge wir zu anderen Themen in den letzten Wochen geschrieben haben. In der Timeline wechselt sich ein Montagsfoto mit einem Monatsrückblick ab, zwischendurch mal ein Zoobericht. Schön ist das nicht.

Dann lieber konsequent mal eine Pause machen, bis es wieder was zu berichten gibt oder schöne neue Fotos aus der Kamera kommen.

Denn spätestens, wenn die Tage länger werden, die Temperaturen steigen, wird sich unser Leben wieder mehr auf Dinge ausrichten, über die wir hier berichten können. Dann wird es vermutlich, über den Sommer, drüben auf dem Brettspiel Blog ein wenig ruhiger werden.

Ein eigener Blog für Brettspiele – das war eine gute Idee

Den Schritt, das Brettspiel-Thema auch einen eigenen Blog auszulagern, haben wir nicht bereut, ganz im Gegenteil. Bereits jetzt unterscheidet sich das neue Projekt von anderen Versuchen, einen eigenen Themenblog zu erstellen. CatPictures, E-Bike-Blog und andere hatten einfach keine Leser:innen, auch nach mehreren Monaten. Das sieht jetzt anders aus. Bereits nach 4 Wochen haben über 1400 Menschen den Weg dahin gefunden. Das hat selbst dieser Blog hier in seiner Kinderzeit nicht geschafft. Das motiviert natürlich, dieses Projekt weiterzubetreiben. Ein Zurück der Themen auf diesen Blog halten wir also für ausgeschlossen.

Es wird ruhiger – dafür schöner

Es wird also zukünftig ein wenig ruhiger hier werden, dafür aber sicherlich schöner. Weil die Beiträge, die dann veröffentlicht werden, sind mit Herzblut geschrieben und nicht, weil es Montag ist oder Monatsende.

Bleibt uns treu!

Vielen Dank für Deinen Besuch

Wir freuen uns riesig über Kommentare unter dem Beitrag oder über das hemmungslose Teilen auf den Social Medias.

Schau auch mal in die anderen Themenbereiche auf dem Blog:

ReisenUSA-Reisen • Ruhrgebiet & NRWFotografie • Zoo&TiereFlugzeugfotografieGequatsche

4 Kommentare

  1. Henning Uhle 28. November 2022 um 10:55 - Antworten

    Hallo ihr zwei,

    wie gut ich euch da verstehen kann. Ich muss notgedrungen alle meine Blogartikel durchschauen. Leute, was ich teilweise an Schund in meinen Blog geschrieben habe! Das darfst du echt niemandem erzählen.

    Dann lieber über Dinge erzählen, die einen wirklich beschäftigen, die Spaß machen, die man selbst erlebt hat. Ich verstehe euch. Und nachdem ich mir vorgenommen habe, mehr auf meinen RSS Reader zu hören, entgeht es mir dann hoffentlich nicht, wenn dieser Blog hier wieder zu sich kommt.

    Wir lesen uns bei Mastodon!

    • Thomas Jansen 28. November 2022 um 15:35 - Antworten

      Hi Henning,

      ja, bei Mastodon lesen wir uns auf jeden Fall weiter.

      Und auch hier wird es weiter Content geben, nur keinen Müll mehr.

      LG Thomas

  2. Jürgen Schiwek 14. Dezember 2022 um 10:24 - Antworten

    Hallo zusammen,
    Bei der Terrarienfotografie kommt es wiederholt zu braunen Querstreifen im Bild, vermutlich von den Wärmepumpen?
    Habt Ihr hierzu einen Tipp?
    Wie kann ich das verhindern?
    VG
    Jürgen

    • Thomas Jansen 16. Dezember 2022 um 10:39 - Antworten

      Das hatte ich noch nie, daher kann ich da auch nur schwer einen Tipp geben. So nah wie möglich an die Scheibe, aber ob diese Streifen dann verschwinden, musst Du ausprobieren.

      LG Thomas

Schreibe einen Kommentar