Zoo Krefeld in Schwarz-Weiß

Veröffentlicht: 01. Oktober 2014

192 Worte- 1 Minuten Lesezeit- 2 Kommentare-
Zoo Krefeld in Schwarz-Weiß

Beitragsdaten

Autor: Thomas Jansen

Veröffentlicht: 01. Oktober 2014

Aktualisiert: 26. Juli 2021

192 Worte- 1 Minuten Lesezeit- 2 Kommentare-

Beitrag teilen

Wir sind euch noch ein paar Zoo Bilder schuldig. Letzten Samstag waren wir zum ersten mal im Zoo Krefeld.

Es war ja ein sonniger Samstag aber natürlich erst, nachdem wir den Zoo wieder verlassen hatten. Aber es war trotzdem ein netter Besuch dort, auch wenn ich aus fotografischer Sicht schon bessere Zoos besucht habe. Leider sind viele Dinge in dem Zoo nur hinter Gittern oder Glas zu betrachten, das ist zum Fotografieren nicht unbedingt der Renner.

Positiv waren aber die Warmluftgebläse an den drei Häusern zu erwähnen, in denen doch recht warme Temperaturen herrschten. Ohne diese Gebläse wäre wohl kein Foto möglich gewesen, die Linsen beschlugen Sekundenbruchteile nach dem Betreten der Häuser.

Die Bilder gibt es dieses mal in Schwarz-Weiß. Ab und zu habe ich da einfach mal Lust drauf.

Zoo Krefeld: Alpaka

Zoo Krefeld: Alpaka

Zoo Krefeld: Mini Ziegen beim Kampf

Zoo Krefeld: Mini Ziegen beim Kampf

Zoo Krefeld: Wirklich ein harter Kampf

Zoo Krefeld: Wirklich ein harter Kampf

Zoo Krefeld: Ein Vogelgehege

Zoo Krefeld: Ein Vogelgehege

Zoo Krefeld: Sumatra Tiger

Zoo Krefeld: Sumatra Tiger

Das waren unsere Eindrücke aus dem Krefelder Zoo. Kommendes Wochenende wollen wir dann endlich mal wieder in die Zoom Erlebniswelt nach Gelsenkirchen… wir werden berichten.

Magt ihr überhaupt Schwarz-Weiß Fotos?

Informationen zum Zoo Krefeld

Anreise

Anreise mit dem Auto:

Adresse: Uerdinger Straße 377 – 47800 Krefeld
Parken: Öffentliche Parkplätze rund um den Zoo

Anreise mit der Bahn:

Zum Zoo fahren die Straßenbahnlinien 42 und 43 vom Krefelder Hauptbahnhof aus. Haltestelle Grotenburg/Zoo

Öffnungszeiten

  • März bis Oktober 9:00 bis 19:00 Uhr
    Kassenschluss: 17:30Uhr
  • November-Februar 9:00 bis 17:00 Uhr
    Kassenschluss: 16:30 Uhr

Der Zoo ist am 1. Weihnachtsfeiertag geschlossen.

Eintrittspreise

  • Erwachsene 13,00 EUR
  • Kinder: 7,00 EUR
  • Schüler und Studenten ab 18 Jahre: 9,50 EUR
  • Hunde: 2,50 EUR
  • verschiedene Ermäßigungen, Gruppen- und Jahreskarten

Weitere Informationen

Größe: ca. 14 ha

Tiere: ca. 1200 Tiere / 200 Arten

Für Kinder: Spielplatz, Streichel- und Kinderzoo

Restaurants: ja – mehrere Imbissbuden und Restaurants

Tiershows: Robben und Pinguine

Hunde: Erlaubt, angeleint und nicht in den Tierhäusern

Fotografie: Für nicht kommerzielle Zwecke erlaubt

Barrierefreiheit: Alle Tierhäuser und Außenanlagen sind rollstuhlgerecht, Behindertentoiletten

Webseite: http://www.zookrefeld.de

Vielen Dank für Deinen Besuch

Wir freuen uns riesig über Kommentare unter dem Beitrag oder über das hemmungslose Teilen auf den Social Medias.

Schau auch mal in die anderen Themenbereiche auf dem Blog:

ReisenUSA-Reisen • Ruhrgebiet & NRWE-BikeZoosFotografieTierfotografieFlugzeugfotografieSpieleckeGequatsche

Weitere  Beiträge aus dieser Kategorie

2 Kommentare

  1. […] Zoo Krefeld in Schwarz-Weiß […]

  2. Norbert Hanke 27. September 2017 um 12:59 - Antworten

    Hallo ihr Beiden !
    Schwarz-Weiß habe ich auch schon einmal ausprobiert und ich finde das man sich dann die Bilder viel intensiver anschaut, weil die üblichen Farbinformationen fehlen. Habe ein paar wirklich gute Gorillaportraits geschossen und auch Schimpansen oder der Schneeleopard kommen so viel besser. Gut ist auch eine Selektivfarbe, ein schwarz-weißer Gorilla mit einer roten oder gelben Paprika in der Hand ist einfach der Hingucker.
    Ich mag den Zoo Krefeld sehr, er ist für mich gut mit dem Fahrrad zu erreichen (20km) und gerade dieses Jahr sind durch die Erdmännchen ein kleines Highlight hinzu gekommen.
    Ich habe allerdings ein Problem mit deinem Sumatra Tiger, sofern das nicht ironisch gemeint war, sehe ich da keinen Tiger !

    Macht bitte weiter so, eure Seite gefällt mir immer besser.
    Norbert

Schreibe einen Kommentar