Fotobericht: Naturzoo Rheine im Juni 2018

Veröffentlicht: 01. September 2018

176 Worte- 1.7 Minuten Lesezeit- 4 Kommentare-
2018-06-30-rheine-10

Beitragsdaten

Autor: Thomas Jansen

Veröffentlicht: 01. September 2018

Aktualisiert: 05. Dezember 2021

176 Worte- 1.7 Minuten Lesezeit- 4 Kommentare-

Beitrag teilen

Auch dem Naturzoo Rheine haben wir im Juni noch einen sommerlichen Besuch abgestattet. Und auch hier sind wir noch die Fotos von diesem Tag in dem tollen, kleinen Zoo schuldig. Diese möchten wir Euch nun endlich auch zeigen.

An diesem Tag hatten wir auch die Gelegenheit, das Canon 100-400 USM L II zu testen. Danke nochmal an Jens für das Vertrauen uns die Linse an dem Tag testen zu lassen. Sowas ist ja nicht selbstverständlich. Am Ende des Tages und nach der Sichtung der Fotos war aber klar, diese Linse müssen wir haben. Als tragbare Alternative zum Sigma 150-600, mit der man ohne Stativ arbeiten kann und trotzdem einen sehr ansprechenden Brennweitenbereich abdeckt. Und auf der Sony Alpha 6300 montiert, kommt man auch mit der Canon-Linse auf 150-600 mm Brennweite.

Infos zur eingesetzten Fotoausrüstung

Die Fotos an diesem Tag sind mit der folgenden Ausrüstung fotografiert worden:

  • Kamera: Sony Alpha 7 II
  • Objektiv: Canon 100-400 L USM Version 2

Fotos aus dem Naturzoo Rheine

2018-06-30-rheine-1

2018-06-30-rheine-2

2018-06-30-rheine-3

2018-06-30-rheine-4

2018-06-30-rheine-5

2018-06-30-rheine-6

2018-06-30-rheine-7

2018-06-30-rheine-8

2018-06-30-rheine-9

2018-06-30-rheine-10

2018-06-30-rheine-11

2018-06-30-rheine-12

2018-06-30-rheine-13

2018-06-30-rheine-14

2018-06-30-rheine-15

2018-06-30-rheine-16

2018-06-30-rheine-17

2018-06-30-rheine-18

2018-06-30-rheine-19

Wir hoffen, die Fotos haben Euch ein wenig gefallen und freuen uns auf Eure Kommentare.

Informationen zum Naturzoo Rheine

Anreise

Anreise mit dem Auto

Der Naturzoo Rheine liegt am nördlichen Stadtrand von Rheine. Die Adresse lautet:

  • NaturZoo Rheine – Salinenstraße 150 – 48432 Rheine

Parkplätze stehen in ausreichender Zahl am Eingang des Naturzoos zur Verfügung und können kostenlos genutzt werden.

Anreise mit dem Bus

Eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmittel ist mit der Busline C12 aus dem Zentrum von Rheine möglich.

Öffnungszeiten

  • Der Zoo ist ganzjährig geöffnet
  • Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr 
  • Samstag von 8:30 bis 18:00 Uhr 
  • Sonntage und Feiertage von 8:30 bis 19:00 Uhr 
  • Im Winter ist der Naturzoo bis 17 Uhr bzw. bis zum Einbruch der Dämmerung geöffnet.

Eintrittspreise

  • Erwachsene: 9,50 EUR
  • Kinder (3-17 Jahre): 5,50 EUR
  • Kinder bis 3 Jahre: freier Eintritt
  • Ermäßigt: 8,50 EUR

Weitere Informationen

Größe: ca. 13 ha

Tiere: ca. 1400 Tiere / 100 Arten

Für Kinder: Spielplatz, Streichelzoo, Entdecker-Stationen, Wald-Erlebnispfad, Bollerwagenverleih

Restaurants: ja – Imbissbuden und ein Restaurant, mehrere Picknick-Stellen im Park

Tiershows: kommentierte Fütterungen bei mehreren Tierarten

Hunde: Hunde dürfen an kurzer Leine mitgeführt werden. Bitte beachtet die Hinweisschilder an verschiedenen Gehegen, wo Hunde nicht erlaubt sind.

Fotografie: Für nicht kommerzielle Zwecke erlaubt

Barrierefreiheit: Alle Tierhäuser und Außenanlagen sind rollstuhlgerecht, Behindertentoiletten, Vermietung von Rollstühlen für Menschen mit Gehbehinderung

Webseite: https://www.naturzoo.de

Vielen Dank für Deinen Besuch

Wir freuen uns riesig über Kommentare unter dem Beitrag oder über das hemmungslose Teilen auf den Social Medias.

Schau auch mal in die anderen Themenbereiche auf dem Blog:

ReisenUSA-Reisen • Ruhrgebiet & NRWE-BikeZoosFotografieTierfotografieFlugzeugfotografieSpieleckeGequatsche

Weitere tolle Beiträge zum stöbern:

4 Kommentare

  1. Christina 7. September 2018 um 12:09 - Antworten

    Wow! So schöne Aufnahmen. Besonders die Affen sind richtig gut, die Blicke – als sei man selbst im Augenkontakt.

    • Thomas Jansen 7. September 2018 um 22:30 - Antworten

      Die waren ja auch nah dran, ohne Zaun oder Graben dazwischen – da gelingen dann solche schönen Aufnahmen.

      LG Thomas

  2. Boris Raczynski 9. Oktober 2018 um 14:55 - Antworten

    Hallo Ihr Lieben,

    das sind unglaublich tolle Bilder. Darf ich fragen, ob wir das eine oder andere bei uns verwenden dürfen? Selbstverständlich unter Angabe von Namen und Quelle.

    Weiter so!

    LG Boris

    • Thomas Jansen 9. Oktober 2018 um 16:56 - Antworten

      Hallo Boris,

      die Preise für die Nutzung unserer Bilder können bei uns angefragt werden. Zoofotos werden aber generell nicht verkauft, da wir keine Lizenz für eine gewerbliche Nutzung von den Zoos haben. Wir dürfen die hier nur auf dem Blog zeigen, mehr nicht.

      BTW: Für Links zu Unternehmensseiten, in den Kommentaren, können die Preise direkt mit angefragt werden.

      LG Thomas

Schreibe einen Kommentar