Affen und Vogelpark Eckenhagen

Veröffentlicht: 29. September 2021

1661 Worte- 6.8 Minuten Lesezeit- 1 Kommentar-
Berberaffen

Beitragsdaten

Autor: Thomas Jansen

Veröffentlicht: 29. September 2021

Aktualisiert: 03. Dezember 2021

1661 Worte- 6.8 Minuten Lesezeit- 1 Kommentar-

Beitrag teilen

Wir haben es endlich mal in den Affen und Vogelpark nach Eckenhagen geschafft. Dieser kleine Zoo im Sauerland hat uns richtig gut gefallen. Raubkatzen und Elefanten sucht man dort vergebens, dafür gibt es tolle Affengehege und sehr viele schöne Vögel zu sehen.

Affen und Vogelpark Eckenhagen

Wir hatten einen Besuch in diesem Park schon länger auf der Wunschliste stehen. Leider waren durch Corona die beiden Affengehege lange Zeit für Besucher gesperrt. Nun sind sie aber wieder offen, wir haben auch noch Urlaub, das passte also perfekt.

So haben wir uns ins Auto gesetzt und sind ins Sauerland nach Eckenhagen gefahren. Nach rund 1,5 Stunden Fahrtzeit sind auf dem kostenlosen Parkplatz des Parks angekommen. Schnell den Eintritt bezahlt und dann rein in den kleinen aber sehr feinen Zoo.

Aktuell ist die Indoor-Halle, ein riesiger Spielplatz, noch geschlossen. Damit konnten wir aber gut leben, da wir eher nicht zur Zielgruppe dafür gehören. Direkt am Eingang erwartet uns eine kleine Kolonie Erdmännchen. Damit konnte der Tag schon als Erfolg verbucht werden. Dahinter ging es bergab, in die Tiefen des kleinen Parks. Dabei führte ein ausgeschilderter Rundweg auch durch viele begehbare Gehege und Volieren.

Eulen Gehege

Aber auch am Rande stehen immer wieder kleine Gehege und Volieren, die auch zum Fotografieren einladen. Aber Vorsicht, so mancher Bewohner will mehr. Viele Tiere dürfen gefüttert werden und warten sehnsüchtig auf ein Maiskorn oder einen Sonnenblumenkern. Und bekommen die das nicht, wird auch mal am Gurt der Kamera genagt. So haben aber die beiden knuffigen Kakadus unser Herz erobert.

Viele Aktivitäten für Kinder und ein riesiger Grillbereich

Für Kinder bietet der Zoo eine ganze Menge. Mehrere Spielplätze und kleine Fahrgeschäfte sind für die Kleinen da. Hunde dürfen auch mit in den Park aber natürlich nicht in alle Bereiche.

Spielplatz

Im unteren Teil des Parks gibt es einen riesigen Grillbereich. Hier können kostenlos Hütten mit Grill genutzt werden. Tolle Idee, die sicherlich bei besserem Wetter im Sommer ausreichend genutzt wird.

Übrigens, für den Rückweg, hoch zum Eingang, steht eine Bergbahn zur Verfügung. Wir sind aber lieber gelaufen und haben noch das ein oder andere Foto unterwegs geschossen.

Grillhütten

Tierische Highlights

Wie oben schon geschrieben, große Wildtiere wie Elefanten oder Raubkatzen sucht man in Eckenhagen vergeblich. Das macht aber rein gar nichts, da die kleinen Vertreter einen Besuch wert sind. Natürlich gibt es unzählige Vögel zu sehen. Da haben uns natürlich die vielen Eulen-Arten richtig gut gefallen. Wunderschön waren auch die beiden Polarfüchse und natürlich die Zwergotter, wo es gerade Nachwuchs gab.

Unsere absoluten Highlights waren aber die beiden großen, begehbaren Affengehege. Sowohl im Totenkopfwald als auch im Tal der Berberaffen haben wir uns sehr lange aufgehalten. Da der Park bei unserem Besuch recht leer war, hatten wir die Gehege oft mit den Tieren für uns allein. Kleiner Tipp: Wenn ihr dort in der Gehege der Berberaffen geht, lasst Eure Taschen und Rucksäcke im Eingangshaus stehen. Wir haben das gemacht, die Erfahrung hat uns das gelehrt. Einige Andere sind mit Taschen und Rucksäcken in das Gehege und haben sehr schnell Besuch bekommen.

Bei den Totenkopfäffchen hatten wir zwar auch den ein oder anderen Kollegen mal auf uns sitzen, die wollten aber nur mal schnell schauen ob wir Läuse haben und waren dann auch schnell wieder weg.

Informationen zum Affen und Vogelpark Eckenhagen

Anreise

Anreise mit dem Auto:

Adresse: Am Bromberg – 51580 Reichshof
Parken: Kostenlose Parkplätze am Parkeingang

Öffnungszeiten

  • Täglich von 9:00 bis 19:00 Uhr

Der Zoo ist am 24. und 25. Dezember geschlossen.

Eintrittspreise

  • Erwachsene 15,70 EUR
  • Kinder bis 14 Jahre : 13,70 EUR
  • Kinder bis 90 cm: Frei
  • Hunde: 1,00 EUR
  • verschiedene Ermäßigungen, Gruppen- und Jahreskarten

Weitere Informationen

Größe: ca. 8 ha

Tiere: ca. 800 Tiere / 140 Arten

Für Kinder: Spielplätze, Indoorhalle, Fahrgeschäfte, Bollerwagenverleih

Restaurants: ein Restaurant und ein Kiosk

Hunde: Erlaubt, angeleint und nicht in einigen Gehegen

Fotografie: Für nicht kommerzielle Zwecke erlaubt

Barrierefreiheit: Alle Tierhäuser und Außenanlagen sind rollstuhlgerecht, Behindertentoiletten, Bergbahn

Webseite: https://affen-und-vogelpark.de/

Tierfotos aus dem Affen und Vogelpark Eckenhagen

Und hier noch unsere Tierfotos aus Eckenhagen. Viel Spaß beim durchstöbern.

Eckenhagen Erdmann
Eule
Totenkopfäffchen
Berberaffen
Berberaffen
Berberaffen
Berberaffen
Emu
Zwergotter
Storch

Das waren unsere Eindrücke aus dem Affen und Vogelpark Eckenhagen. Wir hoffen, die Bilder haben Euch ein wenig gefallen. Lasst gerne einen Kommentar hier, da würden wir uns sehr freuen.

Vielen Dank für Deinen Besuch

Wir freuen uns riesig über Kommentare unter dem Beitrag oder über das hemmungslose Teilen auf den Social Medias.

Schau auch mal in die anderen Themenbereiche auf dem Blog:

ReisenUSA-Reisen • Ruhrgebiet & NRWE-BikeZoosFotografieTierfotografieFlugzeugfotografieSpieleckeGequatsche

Weitere tolle Beiträge zum stöbern:

One Comment

  1. Sylvi 30. September 2021 um 21:15 - Antworten

    Hej ihr Beiden,

    finde ich toll, dass ihr es nun geschafft habt, diesen wunderschönen Tierpark zu besuchen und freue mich, dass es Euch auch so gut gefallen hat. Leider war bei meinem Besuch noch das Gehege der Totenkopfäffchen geschlossen, aber die anderen Tiere und das Freigehege der Berberaffen haben mich entschädigt Ich freue mich schon auf meinen nächsten Besuch dort.
    Lieben Gruß
    Sylvi

Schreibe einen Kommentar