Ein Ausflug nach Gozo

Veröffentlicht: 03. September 2010

Autor: Herr Tommi

Früh am Morgen dieses Tages ging es dann auf die kleine Nachbarinsel von Malta, nach Gozo. Mit der Fähre erreicht man diese in etwa 45 Minuten Fahrtzeit.

Gozo ist nicht so dicht besiedelt wie Malt und auch ein klein wenig grüner als die größere Mutterinsel. Unser erstes Ziel dort war die Xewkija Rotunda Church, wo man auf das Dach fahren kann und eine schöne Aussicht hat:

Ausblick auf Gozo

Ausblick auf Gozo

Keinen Platz, aber einen Pool bauen… dann eben lang und schmal *g*:

Auch auf engem Raum - ein Pool geht immer

Auch auf engem Raum – ein Pool geht immer

Dann ging es weiter nach Victoria, der Hauptstadt von Gozo mit ihrer Festung. Auch hier findet man wunderbare enge Gassen, einen tollen Markt und preiswerte Knöllchen für falsch parkende Autos *seufz*.

Gassen in Victoria

Gassen in Victoria

Ein weiteres Highlight auf Malta ist die Ramla Bay. Dort erwartet einen ein tolles Schauspiel aus Felsen und Wellen:

Gigantische Wellen an der Ramla Bay

Gigantische Wellen an der Ramla Bay

Das Tor

Das Tor

Wer mag, kann recht nah an das Wasser gehen

Wer mag, kann recht nah an das Wasser gehen

Gefährlich… pfft, egal!

Danger

Danger

Zu dieser schönen Stelle fährt übrigens auch ein Bus, wenn man nicht selber motorisiert ist:

Mit dem Bus zur Ramla Bay

Mit dem Bus zur Ramla Bay

Vielen Dank für Deinen Besuch

Wir freuen uns riesig über Kommentare unter dem Beitrag oder über das hemmungslose Teilen auf den Social Medias.

Schau auch mal in die anderen Themenbereiche auf dem Blog:

ReisenUSA-Reisen • Ruhrgebiet & NRWFotografie • Zoo&TiereFlugzeugfotografieGequatsche

Mehr Beiträge der Kategorie Reiseziele Europa

  • Radtour nach Goeree-Overflakkee in Süd-Holland
  • Radtour im Hoge Veluwe Nationalpark (Niederlande)
  • Schottland in Schwarz-Weiß
  • Korfu: Altes und Kaputtes – Fotoalbum
  • Kurztrip: Ein Tag in Genf mit Etihad Regional
  • Unser kleiner Roadtrip durch Wales

One Comment

  1. Sonja 12. September 2014 um 8:53

    Ihr hattet ja ziemlich stürmisches Wetter am Azure Window! Wow! Wir waren 2013 auf Gozo – und zwar Ende August – und wir hatten herrliche, ruhige See. Der Sturm war zwei Tage vorher ;-) Malta und Gozo gehören für mich auf jeden Fall zu den Top-Urlaubsländern – dank der Kombination aus spektakulärer Landschaft und Kultur (ich sage nur Steinzeittempel).

Comments are closed.