Brettspiele im Juli – Was kam auf den Tisch, was ist neu?

Veröffentlicht: 02. August 2022

Autor: Herr Tommi

Eigentlich war der Juli als „der“ Brettspielmonat für uns geplant. Erst der Besuch auf der Berlin Brettspiel Con und danach sollten die Neuerwerbungen auf den Tisch kommen. Nunja, Teil 1 hat prima funktioniert, Teil 2 ist dann Corona zum Opfer gefallen.

Spiele Neuzugänge im Juli

Da sind doch einige Spiele zusammengekommen. Auf der Berlin Con haben wir gnadenlos zugeschlagen. Eingezogen sind bei uns einige Neuheiten aber auch ein paar alte Klassiker, die wir auf der Con entdeckt haben.

  • Fyfe
  • Herr der Ringe – Reise nach MIttelerde
  • Everdell – Erweiterung: Pearlbrook
  • Imhotep + Erweiterung
  • Grand Austria Hotel
  • Brass Birmingham
  • Nauticus
  • Furnance
  • Scout
  • Living Forest

Die wollen nun alle gespielt werden. Das sollte eigentlicch schon im Juli losgehen. Leider hat sich Melli auch Corona von der Messe mitgebracht. Und sie ist immer noch nicht so fit, um so Regelmonster wie Brass zu lernen. Aber was solls, das Jahr ist noch lang und die kalten, langen Abende kommen ja erst noch. So haben wir von den Spielen bisher nur Fyfe und Living Forest gespielt. Letzteres auf der Messe und Fyfe sowhl auf der Messe, erklärt vom Autor, als auch zu Hause.

Tommi hat sich aber schon mit den Spielregeln von Grand Austrian Hotel und Brass auseinandergesetzt. Gerade Brass ist dabei schon eine Herausforderung. Was aber auch an der kleinen Schrift der Anleitung liegt. Liebe Spieleentwickler, gerne zahlen wir 5 EUR mehr für ein Spiel um dann eine Anleitung zu haben, die nicht in 6pt-Schriftgröße geschrieben ist. So etwas zu lesen ist eine Qual und hilft nicht unbedingt dabei, so ein komplexes Regelwerk zu lernen. Wählt doch Bitte eine größere Schrift, auch wenn die Anleitung 4-6 Seiten länger wird.

Jetzt aber genug genörgelt. Die Berlin Con war einfach klasse, wir waren da sicherlich nicht zum letzten Mal. Was wir dort erlebt haben, könnt Ihr auch in unserem Bericht über die Berlin Brettspiel Con nachlesen.

Unsere Spiele des Monats Juli

Somit haben wir halt doch weniger gespielt, wie wir zu Beginn des Monats gedacht haben.

3-mal gespielt:

  • Fyve

2-mal gespielt:

  • Arche Nova
  • Feed the Kraken

1-mal gespielt:

  • Great Western Trail
  • Living Forest

Insgesamt haben wir 9 Partien gespielt, mit 5 verschiedenen Spielen und haben dabei rund 13 Stunden am Spieltisch gesessen. Unser Duell ging in diesem Monat 5:4 für Tommi aus.

Weitere Spiele haben wir uns auf der Messe erklären lassen, ohne dabei aber die Spiele zu Ende zu spielen. Das waren Endless Winter, Imperial Steam und Furnance. Letzteres haben wir dann direkt gekauft und Imperial Steam steht auf unserer Wunschliste. Wenn das auf den Markt kommt, schlagen wir zu. Bei Endless Winter sind wir noch unsicher. Das liegt aber sicherlich auch an der, sagen wir mal vorsichtig, nicht geglückten Erklärung des Spiels auf der Messe.

Ein Spiel, was uns auf der Messe komplett geflasht hat, war Feed the Kraken. Leider kann man das Spiel nur mit 5-11 Personen spielen, und je mehr am Tisch sitzen, desto besser wird es. Da wir aber sehr selten in so großen Gruppen spielen, haben wir es nicht gekauft. Auch wenn es uns auf der Messe riesig Spaß gemacht hat.

Ein Wort noch zur Wahl des Kennerspiels des Jahres 2022

Zeitgleich zur Berlin Con fand am gleichen Wochenende in Berlin die Wahl zum Kennerspiel des Jahres statt. Gewonnen hat dabei das Spiel Living Forest, welches wir selbst auf der Messe zum ersten Mal gespielt und dann gekauft haben. Und zwar am Abend vor der Auszeichnung, man will ja keinen Mainstream kaufen. Mit nominiert waren Cryptid. ein Social Deduction Spiel ab 3 Personen, was wir nicht kennen und Dune Imperium. Wir hatten unter uns auf Dune getippt, und lagen damit daneben. Aber nachdem wir Living Forest nun kennen, können wir die Entscheidung schon nachvollziehen, es ist ebenfalls ein fantastisches Spiel.

Vielen Dank für Deinen Besuch

Wir freuen uns riesig über Kommentare unter dem Beitrag oder über das hemmungslose Teilen auf den Social Medias.

Schau auch mal in die anderen Themenbereiche auf dem Blog:

ReisenUSA-Reisen • Ruhrgebiet & NRWE-BikeFotografie • Zoo&TiereFlugzeugfotografieBrettspiele • Gequatsche

Mehr Beiträge der Kategorie Brettspiel-Gequatsche

One Comment

  1. Marie Schade 5. August 2022 um 8:25 - Antworten

    Vielen Dank für die neuen Empfehlungen von interessanten Spielen. Ich bedaure es, dass wir nicht früher darauf gekommen sind, regelmäßige Spiele-Tage oder -Abende einzuführen. Zwei Freundinnen machen es seit frühester Jugend. Sehr bereichernd mit sozialer Komponente.
    LG Marie

Schreibe einen Kommentar