Brettspiele im Dezember – Was kam auf dem Tisch, was ist neu?

Veröffentlicht: 02. Januar 2022

Autor: Thomas Jansen

Im Dezember kamen bei uns 13 verschiedene Spiele auf den Tisch. Dazu gab es 8 neue Spiele im Regal, wovon Arche Nova direkt zu einem unseren Lieblingsspiele geworden ist.

Spiele Neuzugänge

Vor den Feiertagen haben wir uns noch ein paar neue Spiele gegönnt.

  • Adventure Game: Die Akte Gloom City
  • Adventure Game: Grand Hotel Abaddon
  • Aeons End
  • Aeons End – Für die Ewigkeit
  • Arche Nova
  • Welcome to…
  • Würfelwelten
  • Zombicide 2. Edition

Die beiden Adventure Games sind Exit-Spiele, welche wir jeweils mal an einem Abend durchspielen werden. Aeons End hatten wir schon länger auf der Wunschliste und konnten die beiden Grundspiele, die miteinander kompatibel sind, nun bei einem guten Angebot ergattern. Dort gehen wir jetzt gemeinsam in den Kampf gegen verschiedene Monster und dessen Helfer. Wir freuen uns schon auf die deutsche Ausgabe der Legacy-Variante des Spiels, welches im Jahr 2022 erscheinen soll.

Unser absolutes Spiele-Highlight im Dezember ist Arche Nova. Bei diesem Spiel geht es darum, einen Zoo zu bauen und damit viel Artenschutz zu betreiben. Wir haben uns riesig auf das neu vorgestellte Spiel gefreut, welches der Hype auf der Spielemesse 2021 war und wir sind nicht enttäuscht worden. Das Spiel macht süchtig und ist wahnsinnig abwechslungsreich.

Mir Welcome to… und Würfelwelten sind auch zwei Spiele für Zwischendurch hier eingezogen. Kurze, knackige Spiele, die auch auf Reisen bestimmt viel Spaß machen werden. Bei Zombicide gehen wir gemeinsam auf die Jagd nach Zombies und müssen uns dabei durch wahre Horden dieser Gestalten kämpfen.

Natürlich gibt es hier auf der Seite auch eine Liste mit allen unseren Spielen im Spieleregal zu sehen, falls Euch das interessiert

Spiele des Monats

Wie nicht anders zu erwarten, haben wir über die Feiertage recht viel gespielt. Aber auch an den anderen Tagen des Monats, bei kalten, dunklen Abenden, war immer Leben auf dem Spieltisch. Dabei kamen folgende Spiele auf den Tisch:

6-mal gespielt:

5-mal gespielt:

2-mal gespielt:

  • Great Western Trail
  • Aeons End
  • Zombicide
  • Harry Potter: Kampf um Hogwarts
  • Welcome to…

1-mal gespielt:

  • Adventure Game: Grand Hotel Abaddon
  • Die verlorenen Ruinen von Arnak
  • Flügelschlag
  • Carcassonne

Dabei hat Melli 60% Ihrer Spiele gewonnen, Thomas kam auf 54%. Dass die Summee über 100% liegen, hat seinen Grund in den kooperativen Spielen, wo wir gemeinsam gegen das Spiel antreten, wie zum Beispiel bei Aeons End.

Das längste Spiel des Monats war das Aventure Game Grand Hotel Abaddon. Dieses haben wir an Silvester gespielt, begonnen um 16 Uhr. Mit einer Pause für das Abendessen haben wir dann um 23 Uhr das Rätsel um das mysteriöse Hotel gelöst.

Wie war Euer Spielemonat, welche Highlights lagen bei Euch auf dem Tisch? Schreibt uns dazu gerne einen Kommentar.

Vielen Dank für Deinen Besuch

Wir freuen uns riesig über Kommentare unter dem Beitrag oder über das hemmungslose Teilen auf den Social Medias.

Schau auch mal in die anderen Themenbereiche auf dem Blog:

ReisenUSA-Reisen • Ruhrgebiet & NRWE-BikeZoosFotografieTierfotografieFlugzeugfotografieSpieleckeGequatsche

Noch mehr aus diese Kategorie:

  • Brettspiele im April – Was kam auf den Tisch, was ist neu?
    Kategorien: Brettspiel-GequatscheVeröffentlicht am: 01. Mai 2022
  • Spiele auf Reisen? Welche werden uns begleiten?
    Kategorien: Brettspiel-Gequatsche, Rund ums ReisenVeröffentlicht am: 05. April 2022
  • Brettspiele im März – Was kam auf den Tisch, was ist neu?
    Kategorien: Brettspiel-GequatscheVeröffentlicht am: 01. April 2022
  • Brettspiele im Februar – Was kam auf den Tisch, was ist neu?
    Kategorien: Brettspiel-GequatscheVeröffentlicht am: 01. März 2022

Schreibe einen Kommentar